Königsgrab Seddin

c/o Gemeinde Groß Pankow (Prignitz) / Zeitschätze Prignitz

Kontakt

Herr Halldor Lugowski
16928 Groß Pankow (Prignitz) OT Seddin (Lageplan)
Tel: 033983/78 90

Sehenswert

Der monumentale Grabhügel beeindruckt allein schon durch seine enorme Größe. Im Jahre 1899 wurde eine große steinerne Grabkammer mit einer reichen Dreifach- Bestattung aufgefunden. Die Funde und Befunde zeigen auf, dass der Seddiner Clan in das Netzwerk von Handel und Kommunikation in Europa eingebunden war und über mehrere Generationen hinweg bestand. Es ist die bedeutendste Grabanlage des 9. Jh. vor Christus im nördlichen Mitteleuropa. Weitere interessante Bodendenkmale aus der Bronzezeit befinden sich im näheren Umfeld. Das Grab liegt etwas außerhalb des Dorfes. Der Grabhügel und die Grabkammer sind jederzeit frei zugänglich. Weitere Informationen finden Sie vor Ort.

Öffnungszeiten: öffentlich zugänglich

Kultur: Museum, Zentrale Archäologische Orte

Lage

Radweg < 1000 m, Ruhige Lage

Radfernwege: Historische Stadtkerne 3, Tour Brandenburg

Premiumradtouren: Gänsetour, Perleberg-Tour

Wanderwege: Königsweg