Schaugarten Arche Papenbruch

Kontakt

Papenbrucher Dorfstraße 19, 16909 Heiligengrabe OT Papenbruch (Lageplan)
Tel: 03394/72 13 22
mail@schaugarten-arche.de
www.schaugarten-arche.de

Schaugarten

Hinter dem Pfarrhaus in Papenbruch befindet sich ein 7000m² großer Landschaftspark mit Eselgehege, Streuobstwiese, Bibel- und Rosengarten.
Höhepunkt ist das mit einer Steganlage erschlossene Jäglitz-Quellmoor. Empfehlenswert ist auch eine Besichtigung der nahe gelegenen Dorfkirche mit einer Ausstellung über das Leben und Werk des Papenbrucher Pfarrersohns Friedrich Hermann Lütkemüller (1815–1897). Er war ein bedeutender norddeutscher Orgelbaumeister, dessen Werkstatt sich in der Wittstock befand.

Öffnungszeiten: täglich von Mai bis Oktober geöffnet

Preise: Vereinsprojekt, Spenden werden erbeten

Kultur: Ausstellung/Galerie

Natur: Gärten/Parks, Naturerlebnisort

Lütkemüller Ausstellung

Besichtigungsmöglichkeit besteht nach telefonischer Anmeldung.
Anlässlich des 200. Geburtstages von Friedrich Hermann Lütkemüller,
Orgelbaumeister in Wittstock, geboren 1815 in Papenbruch, gestorben 1897 in Wittstock, ist 2015 auf der Orgelempore der Papenbrucher Dorfkirche
eine Sonderausstellung über sein Leben und Schaffen aufgebaut worden.
Unterstützung beim Aufbau und der Ausstattung erfuhr diese Ausstellung durch namhafte Orgelbauwerkstätten in Brandenburg.
Ein Besuch des Schaugartens Arche auf dem nahe gelegenen Pfarrhof Papenbruch, der Geburtsstätte des Orgelbaumeisters, ist in diesem Zusammenhang empfehlenswert.

Lage

Bushaltestelle < 1000 m

Radfernwege: Bischofstour