Klosterstift Marienfließ

Kontakt

Stiftsverwaltung Haus 10, 16945 Marienfließ OT Stepenitz (Lageplan)
Tel: 033969/2 08 00
Fax: 033969/20 80 19
stift@marienfliess.de
www.marienfliess.de

Kirche

Idyllisch gelegen und ein echter Geheimtipp für Familien, Naturfreunde und Geschichtsinteressierte gleichermaßen ist das Klosterstift Marienfließ, welches das älteste Zisterzienserinnen-Kloster der Prignitz ist. 1231 von Johann Gans zu Putlitz erbaut, lebten hier über die Jahrhunderte hinweg adlige Stiftsdamen. Aus vergangenen Zeiten erzählt die Marienfließer Stiftskirche, deren Wappen und Epitaphe sämtlicher Adelsfamilien der Prignitz Geschichte hautnah erleben lassen.

Das weitläufige Klostergelände lädt zum Spazieren und Entspannen ein. Wer sich historisch unterhalten lassen möchte, dem sei der hauseigene Audioguide oder eine Führung, auf Anfrage verfügbar, über das Stiftsgelände ans Herz gelegt. Hier erfahren Jung und Alt vom (gar nicht immer so) strengen Klosterleben. Noch heute kann man im Klosterhotel und somit dort nächtigen, wo einst die Konventualinnen schliefen.

Öffnungszeiten: Kirche: täglich 10–17 Uhr
Führungen auf Anfrage

Kultur: Kirche

Lage

Radweg < 1000 m

Premiumradtouren: Gänsetour