Naturcampingplatz am Dranser See, Blanschen

Contact

Am Blanschen 1, 16909 Wittstock/Dosse OT Schweinrich (map)
Tel: +49173/1 57 58 84
info@campingplatz-blanschen.de
www.campingplatz-blanschen.de

Campingplatz

Unser Naturcampingplatz befindet sich an der nördlichen Grenze Brandenburgs, in der Ostprignitz, in einem Landschaftsschutzgebiet zwischen Wiesen und Wäldern am Dranser See. Naturverbundene Menschen finden hier Erholung pur. Der Campingplatz befindet sich direkt am Ufer des Sees, umgeben von Wald. 130 km südlich von Rostock und 120 km nördlich von Berlin, warten hier Waldwege, die Heide und andere natürliche Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung auf ihre Erkundung per Pedes oder Fahrrad.
Versorgung:Direkt am See befindet sich ein Imbiss. Dort können Sie während der Saison von 11–18 Uhr Ihren Hunger stillen oder einfach nur zu einem Schnack vorbeikommen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es im 3 km entfernten Dranse, in Flecken Zechlin, etwa 8 km entfernt, sowie in Wittstock, wohin man etwa 10 km fahren muss. Brötchen für Ihr Frühstück erhalten Sie morgens direkt auf dem Campingplatz.
Der Campingplatz bietet einen Wiesenbadestrand, Platz für ca 80 Zelte, Duschen Warmwasser, WC, einen großen Platz für Lagerfeuer, einen kleinen Spielplatz mit Klettergerüst und Rutsche sowie einen Bootsanlegesteg. Grillen ist prinzipiell möglich, jedoch kann es bei entsprechendem Waldbrandwarnstufen untersagt sein. Wegen der Nähe zur Natur, die wir vermitteln möchten und die uns überall umgibt,verzichten wir auf Parzellenteilung und »Zäunchenziehen«. So bleibt der natürliche Charakter erhalten und der Name berechtigt.

Für Dauercamper ist der Platz ganzjährig geöffnet.

Übernachtungspreis pro Tag/Person 3 €, Kinder bis 13 Jahren ermäßigt 1€ bis 2 €

Service: Ordering breakfast buns possible, Bike friendly

Facilities: Pier, Barbeque space, Parking lot

Family friendly: Playground

Location

swimming area < 1000m, quietly situated, distance to forest < 1000m, distance to a body of water < 1000m

Natural spaces: Nature reserve Stechlin-Ruppiner Land