Kirche St. Marien

Kontakt

Sankt-Marien-Straße 8, 16909 Wittstock/Dosse (Lageplan)
Tel: 03394/43 33 14
Fax: 03394/4 00 74 27
b.buro@kirche-wittstock-ruppin.de
www.kirchenkreis-wittstock-ruppin.de

Kirche

Die St. Marienkirche, Baubeginn 13 Jh., ist das sichtbare Wahrzeichen der ehemaligen Bischofsstadt Wittstock und Station der Bischofstour. Vom barocken Turm aus hat man einen weiten Blick über die Stadt und ins Umland. Sehenswerte Innenausstattung: Altaraufbau aus 2 Schnitzaltären, ein spätgotischer Sakramentsschrein,eine barocke Holztaufe, eine Madonna im Strahlenkranz, die Lütkemüller-Orgel und die Kanzel. Dauerausstellung.: Kirche und Macht – die Bischofszeit in Wittstock. In den Sommermonaten sind regelmäßig Konzerte. St. Marien ist die Sommerkirche der Gemeinde, die Heilig-Geist Kirche (in der Nähe des Gröper Tores) die Winterkirche. Auch in der Heilig-Geist-Kirche sind wechselnde Ausstellungen zu sehen.

Öffnungszeiten: 19.04. - 31.10.: Mo–Sa 10–18 Uhr, So & Feiertag 11–18 Uhr

Kultur: Kirche, Museum

Lage

Bushaltestelle < 1000 m, Zentrale Lage

Radfernwege: Bischofstour, Historische Stadtkerne 2, Historische Stadtkerne 3, Tour Brandenburg

Premiumradtouren: Fischtour, Klostertour, Schlosstour