Schaugarten Arche Papenbruch

Kontakt

Papenbrucher Dorfstraße 19, 16909 Heiligengrabe OT Papenbruch (Lageplan)
Tel: 03394/72 13 22
mail@schaugarten-arche.de
www.schaugarten-arche.de

Schaugarten

Der Schaugarten Arche in Papenbruch ist ein großer Pfarrgarten. Auf fruchtbarem Land angelegt, finden sich hier ein Bach und drei Quellen, die unerschöpflich aus der Tiefe hervorsprudeln. Auf diesen über 7.000 m² wachsen Weizen, Hirse, Flachs, Gerste, Trauben, Äpfel, Birnen, Pflaumen, Kirschen und diverses Beerenobst. Ein Bienenvolk sammelt Honig in den vielen Kräuter- und Blumenbeeten.
Das Areal ist auch Heimat für die vom Aussterben bedrohten Haustierrassen »Leineschaf« und »Harzer Fuchs« (Altdeutscher Hütehund). Das liebevoll wiederhergestellte ehemalige große Backhaus wurde mit einer entsprechenden Koppel Unterstand und Heimat für zwei Zwergesel.

Empfehlenswert ist auch eine Besichtigung der nahe gelegenen Dorfkirche mit einer Ausstellung über das Leben und Werk des Papenbrucher Pfarrersohns Friedrich Hermann Lütkemüller (1815–1897). Er war ein bedeutender norddeutscher Orgelbaumeister, dessen Werkstatt sich in der Wittstock befand.

Öffnungszeiten: täglich von Mai bis Oktober geöffnet

Preise: Vereinsprojekt, Spenden werden erbeten

Natur: Gärten/Parks, Naturerlebnisort

Lage

Bushaltestelle < 1000 m

Radfernwege: Bischofstour