Wegemuseum

Gastfreundschaft mit Verantwortung

Kontakt

Am Markt 3, 16868 Wusterhausen/Dosse (Lageplan)
Tel: 033979/8 77 60
Fax: 033979/8 77 40
info@wegemuseum.de
www.wegemuseum.de

Museum

Angefangen von bronzezeitlichen Bohlenwegen bis hin zum Transitverkehr an der F5 erwartet die Besucher des Museums ein spannender Rundgang durch die Welt der historischen Wege und ihrer Bedeutung für Wusterhausen und die Dosse-Region. Medieninstallationen, Terminals und Hörstationen laden zum interaktiven Entdecken und Erleben der Wegegeschichten ein.

Das Wegemuseum organisiert Veranstaltungen und Sonderausstellungen rund um das Thema Wege, ihre Wirkung auf die Menschen, die sie nutzen oder an ihnen wohnen und ihre Bedeutung für die Kommunikation.

Im zentral gelegenen und ortsbildprägenden Herbst’schen Haus direkt am Marktplatz von Wusterhausen sind das Wegemuseum, die Bibliothek, die Galerie Alter Laden und die Tourismusinformation zu einer attraktiven Kultur-, Bildungs- und Begegnungsstätte für die Region und das Umland vereint.

Seien Sie jetzt schon Gast bei uns! Wir nehmen Sie gerne mit auf einen kleinen Rundgang durch unser Haus: 360-Grad-Ansichten

Öffnungszeiten:
Di 13 – 18 Uhr
Fr 10 – 17 Uhr
Sa 10 – 16 Uhr
in der Saison: So 13 – 16 Uhr

Die Besucherzahl ist begrenzt auf 6 Personen, soweit Sie nicht zu einer Familie gehören. Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht. An den gesetzlichen Feiertagen hat das Wegemuseum von 13 bis 16 Uhr geöffnet, wenn diese nicht auf einen Schließtag fallen. – Zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt das Museum geschlossen.

Preise: 4 € p.P., ermäßigt 2 €, Kinder unter 6 Jahren frei

Kultur: Museum

Barrierefreiheit: Angebot für Gäste mit Mobilitätseinschränkung

Lage

Bahnhof < 1000 m, Bushaltestelle < 1000 m, Zentrale Lage

Radfernwege: Historische Stadtkerne 2, Historische Stadtkerne 3

Premiumradtouren: Kleeblatt-Städte-Tour

Pilgerwege: Jakobsweg Berlin – Bad Wilsnack

Wanderwege: Seerundweg

Vorschau X
2 Datenbankzugriffe
D1020000466Wegemuseum
F1519731743Suche

HTML-Validator
CSS-Validator