Kulturzentrum Klosterviertel Kyritz

Kontakt

Johann-Sebastian-Bach-Straße 6, 16866 Kyritz (Lageplan)
Tel: 033971/60 44 18
heimatvereinkyritz@t-online.de

Kloster & Kulturzentrum

Das 1303 erstmals erwähnte und am nordwestlichen Rand der historischen Altstadt gelegene Franziskanerkloster Kyritz gehörte einst zu den bedeutendsten der Mark Brandenburg. In den nächsten Jahren wird das Areal zum Kulturzentrum Klosterviertel Kyritz entwickelt. Schon heute lohnt sich ein Besuch: In einem Gebäude hat der Heimatverein eine Ausstellung zur Heimatgeschichte eingerichtet. Im Kirch- und Klostergarten können Besucher in vergangene Zeiten eintauchen und Architektur, Natur sowie Kultur genießen. Die sanierte Nordwand der Klosterkirche, das Pfortenhaus, die Stadt- und Klostermauer sowie der Gartenpavillon bieten eine einzigartige Kulisse für Ausstellungen und die verschiedensten Open Air-Veranstaltungen: Theaterspiel und Lesungen, Tanz und Konzerte, Märkte und Feste.

Öffnungszeiten: Heimatstube:
Mo–Fr 09:30–14 Uhr
So (März–Oktober) 14–16 Uhr
Kirch- und Klostergarten:
Mo–Fr 09:30–15:30 Uhr
Sa (Mai–September) 10–14 Uhr
So (März–Oktober) 14–16 Uhr

Preise: Heimatstube:
Erwachsene 1 €, Kinder je nach Alter bis zu 0,50 €
Kirch- und Klostergarten Eintritt frei

Kultur: Ausstellung/Galerie

Lage

Bahnhof < 1000 m, Bushaltestelle < 1000 m, Zentrale Lage

Radfernwege: Historische Stadtkerne 2

Premiumradtouren: Dosse-Städte-Tour, Kleeblatt-Städte-Tour

Naturräume: Kyritzer Seenkette