Kleeblatt-Städte-Tour

In Neustadt (Dosse) startet die Tour im Landschaftspark des Landgestüts. Die historischen Stadtkerne von Kyritz und Wusterhausen/Dosse laden mit Fachwerkhäusern, Kirchen und Stadtmauern zum Bummeln ein.

In Kampehl darf man nicht versäumen, die Gruft mit der Mumie des Ritters Kalebuz zu besuchen. Abseits von den Städten verläuft die Tour direkt an der Kyritzer Seenkette entlang.


Die Radtour – 34 km

Der Weg führt größtenteils auf wenig befahrenen Straßen und straßenbegleitenden Radwegen entlang.

Kyritz – Heinrichsfelde – Leddin – Plänitz – Brandenburgisches Haupt-und Landgestüt – Neustadt (Dosse) – Kampehl – Wusterhausen/Dosse – Bantikow – Stolpe – Kyritz

Die Tour nach Knotenpunkten

40 > 41 > 42 > 62 > 63 > 61 > 53 > 50 > 52 > 43 > 40 

(GPSies – Tracks for Vagabonds ist ein kostenloses Routenportal für fast alle Outdoor-Aktivitäten. Alle von uns per GPS-Gerät erfassten Touren stehen zum kostenlosen Download bereit.)

KlempowseeFoto: Stadt Kyritz

Tourbeschreibung

  • Start: Knotenpunkt 61 am Brandenburgischen Haupt- und Landesgestüt in Neustadt/Dosse
  • weiter zum Knotenpunkt 63 und 62 in Neustadt/Dosse (Museum im Gaswerk)
  • weiter über Plänitz und Leddin zum Knotenpunkt 42 in Kyritz (Rathaus, Bassewitzbrunnen, Kirche in der historischen Altstadt, Touristinformation)
  • weiter zum Knotenpunkt 41 in Kyritz
  • weiter vorbei am Bahnhof zum Knotenpunkt 40 in Kyritz
  • weiter nach Stolpe zum Knotenpunkt 43
  • weiter am Untersee und der Südspitze des Obersees nach Bantikow
  • weiter entlang des Klempowsees zum Knotenpunkt 52 in Wusterhausen/Dosse (Historische Altstadt, Rathaus, Wegemuseum, Kirche)
  • weiter zum Knotenpunkt 50 und 53 in Wusterhausen/Dosse
  • weiter nach Kampehl (Mumie des Ritters Kalebuz in der Kirche, Töpferhof)
  • weiter zum Ziel Knotenpunkt 61 am Brandenburgischen Haupt- und Landesgestüt in Neustadt/Dosse
Historische Altstadt KyritzFoto: Stadt Kyritz
Gestüt NeustadtFoto: Stadt Kyritz
Wegemuseum WusterhausenFoto: Stadt Kyritz
KlempowseeFoto: Stadt Kyritz