Perleberg tour

Strecke: Perleberg (im Hagen) – Burghagen-Krampfer – Groß Pankow – Wolfshagen – Seddin – Kreuzburg – Perleberg (im Hagen)
Länge: 42 km
Parkmöglichkeiten: Sophienparkplatz, Sophienstraße, 19348 Perleberg
ÖPNV: Bahnhof Perleberg
Tipp: Bei dem bronzezeitlichen Königsgrab Seddin handelt es sich um ein Hügelgrab. Mit rund zehn Metern Höhe und 100 Metern Breite ist es das größte bronzezeitliche Grab Deutschlands und mit seinen Inhalten das bedeutendste im nördlichen Europa.

Die Tour nach Knotenpunkten

20 > 24 > 54 > 52 > 60 > 61 > 20 
Perleberg-Tour

Tourbeschreibung

Don't miss out on a walk through the park behind the ocular day unit in Groß Pankow. It was once the residence of Prignitz' aristocratic family “Edle Herren Gans”. The gorgeous baroque palace Wolfshagen was theirs as well. Today, it holds the museum “Landadel und Porzellan” (squirearchy and porcellain). The rest of the route to Perleberg runs along the Stepenitz with its idyllic meanders.

Blick vom Hagen in die historische InnenstadtFoto: Fotoarchiv Tourismusverband Prignitz/Fotigrafenherz - Nico Dalchow