Klostertour

Strecke: Wittstock – Papenbruch - Rosenwinkel - Dahlhausen - Heiligengrabe - Jabel - Wittstock
Länge: 48 km
Parkmöglichkeiten: Bahnhofparkplatz, 16909 Wittstock (Dosse)
ÖPNV: Bahnhof Wittstock (Dosse)
Tipp: Der Schaugarten Arche in Papenbruch ist ein großer Pfarrgarten. Auf fruchtbarem Land angelegt, finden sich hier ein Bach und drei Quellen, die unerschöpflich aus der Tiefe hervorsprudeln. Auf diesen über 7.000 m² wachsen Trauben, Äpfel, Birnen, Pflaumen, Kirschen und diverses Beerenobst.

Die Tour nach Knotenpunkten

3 > 5 > 32 > 31 > 35 > 37 > 36 > 83 > 84 > 30 > 25 > 24 > 4 > 3 
Klostertour

Tourbeschreibung

Frische Luft weht um die Nase, während es immer höher hinausgeht. In Wittstock sollte man einen Blick von der St. Marienkirche wagen. Dort hat man beste Sicht auf die historische Innenstadt mit der Alten Bischofsburg. Der Weg führt weiter zum größten hölzernen Aussichtsturm Deutschlands. Wer die 187 Stufen bezwungen hat, wird mit einem Weitblick über die Ebene mit bis zu 40 km Sicht belohnt. Wer genau hinschaut, kann in der Ferne das Kloster Stift zum Heiligengrabe entdecken, dem man auf dem Rückweg begegnet. Hier gibt es Verborgenes zu erkunden. Die Kirche erzählt gemeinsam mit einer Ausstellung von der bewegten Geschichte des Areals.

Kloster Stift zum HeiligengrabeFoto: Tourismusverband Prignitz/Markus Tiemann
Vorschau X
3 Datenbankzugriffe
D1519376654Klostertour
F1519731743Suche
F1020000375Schaugarten Arche Papenbruch

HTML-Validator
CSS-Validator