Parks und Gärten

Die vielfältige Prignitzer Natur- und Kulturlandschaft hat einiges zu bieten: Grün prägt nicht nur die weiten Wiesen, Weiden und Wälder – auch in den Städten und Dörfern grünt und blüht es.

Foto: Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg/Häuser

Besonders schön sind die kleinen Vorgärten mit Beeteinfassung aus Buchsbaum, Taxus oder Blühpflanzen - Visitenkarten der Hausbewohner. Hinter vielen Häusern verbergen sich oft Gärten im traditionellen oder individuellen Stil.

In einigen dieser meist rein privaten Gärten laden die Gartenbesitzer ein. Die »Offenen Gärten« finden am 5. Mai, 16. Juni und 8. September in der Zeit von 10 bis 17 Uhr statt. Historische Parks der Herrenhäuser und Schlösser in der Prignitz laden zum Spaziergang und Verweilen ein. Der Park am Gutshaus Groß Pankow, der Landschaftspark Hoppenrade und der Burggarten und -park der Burg Lenzen z. B. stehen Besuchern das ganze Jahr über offen.

In Kürze finden Sie hier alle Informationen und Teilnehmerinnen sowie Teilnehmer für den »Tag der offenen Gärten« 2019

Foto: Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg/Häuser

Machen Sie mit!

Wenn Sie einen Garten haben, der Ihnen gefällt, Gäste und nette Gespräche willkommen heißen, beteiligen Sie sich doch an den Offenen Gärten in der Prignitz!

Es gibt keine Kriterien, die der Garten erfüllen muss. Sie sollten jedoch als Ansprechpartner Ihren Gästen zur Verfügung stehen und zum Garten Auskunft erteilen können. Der Eintritt in Ihren Garten ist frei. Gerne können Sie Ihren Gästen Erfrischungen und z. B. eine Kleinigkeit zu essen (gegen Spende oder Kostenerstattung) oder ein gemütliches Plätzchen anbieten. Ganz wie Sie möchten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Martina Grade
Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg
Tel. 038791/9 80 17
Martina.Grade@lfu.brandenburg.de

Ständig zugängliche Parks und Gärten in der Prignitz (Auswahl)

Freyenstein
Park mit 2 Renaissance-Schlössern, Archäologischer Park mit mittelalterlichen Hausgrundrissen und Hofgärten
www.freyenstein.de
Gadow (Lanz)
Landschaftspark mit Baum-Raritäten und Rhododendren
www.schloss-gadow.de
Groß Pankow
Gutspark um das Gutshaus (heute Augen-Tagesklinik)
Gross PankowFoto: Thomas Wolf
Grube
Garten ums Schloss, neu angelegt
www.schloss-grube.de
Heiligengrabe
Kloster Stift mit Kräutergarten
Hoppenrade
bedeutendster englischer Landschaftspark der Prignitz, gestaltet nach Entwürfen des Lenné-Schülers Eduard Neide (mit Audioguide zum Download)
www.landschaftspark-hoppenrade.de
Landschaftspark HoppenradeFoto: Archiv TVP
Horst (Blumenthal)
Gutspark mit Burgruine
Burgpark Lenzen
der Landschaftspark wird von der Löcknitz begrenzt, kleiner Barockgarten, Kräutergarten
www.burg-lenzen.de
Barockgarten LenzenFoto: Archiv TVP
Schlosspark Meyenburg
restaurierter weitläufiger Park um das Schloss
www.schloss-meyenburg.de
Neuhausen (Berge)
restaurierter Park um das Schloss
www.schloss-neuhausen.de
Schlosspark Rühstädt
Park mit interessanten Bäumen, darunter einem Mammutbaum, Obelisk und Naturerlebnispunkt
www.schlosshotel-ruehstaedt.de
Schloss RühstädtFoto: Archiv TVP
Wittstock
Die Stadt der 1000 Rosen – hier sind die Rosenfreunde besonders engagiert
www.rosenfreunde-wittstock.de