Schloss Grube

Kontakt

Gruber Dorfstraße 24, 19336 Bad Wilsnack GT Grube (Lageplan)
Tel: 038791/80 17 48
Fax: 038791/80 17 81
email@schloss-grube.de
www.schloss-grube.de

Restaurant/Café

Schloss Grube ist ein lebendiges Denkmal mit viel Atmosphäre. Es liegt idyllisch inmitten des ruhigen Runddorfes Grube in der Prignitz und gehört zur Kurstadt Bad Wilsnack. Das Barockschloss präsentiert sich als ein lebendiges Denkmal, als offenes Haus für Kunst und Kultur mit Gastronomie und Beherbergung. Es verfügt über ein Á-la-carte-Restaurant, das frische Küche mit Zutaten aus dem Schlossgarten und von regionalen Erzeugern aus der Region anbietet.

Die Gästezimmer und Suiten sind liebevoll hergerichtet und großzügig geschnitten. Ausstellungen sowie zahlreiche kulturelle Veranstaltungen prägen das Gesicht des Hauses. Das barocke Gebäude wurde 1740 erbaut und ist das letzte existierende Herrenhaus der Familie von Quitzow.

Als Anerkennung für die besondere Qualität der Sanierung erhielt Schloss Grube 2010 den Brandenburgischen Denkmalpflegepreis. Durch die überzeugende Verbindung von historischer Bausubstanz und moderner Ausstattung herrscht im Haus eine erfrischende Atmosphäre, die schlichte Eleganz ausstrahlt. Es ist für Urlaubsaufenthalte ebenso beliebt wie für Hochzeiten und andere Familienfeiern. Auch für kleinere Tagungen und Seminare wird Schloss Grube gern genutzt. Von der Terrasse des Hauses schaut man in den neu gestalteten Garten, zur anderen Seite bildet das Schloss ein Ensemble mit der kleinen sanierten Fachwerkkirche aus dem 16. Jahrhundert.

weitere Angebote: Übernachten im Schloss Grube

Öffnungszeiten: Mai bis Sept. Mo-Fr 14-22 Uhr
Okt. bis April Mo-Fr 17-22 Uhr
Sa. + So 11-22 Uhr, Feiertags 11-20 Uhr

Gastronomie: Restaurant

Lage

Ruhige Lage

Premiumradtouren: Feldsteinkirchenroute

Naturräume: UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg