Badegewässer in der Prignitz

Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nichts wie los … Ja, wohin eigentlich? In der Prignitz gibt es viele Badegewässer mit ausgezeichneter Wasserqualität, hier gibt es einen Überblick.

Kinder beim Baden in Groß WoltersdorfFoto: Archiv Tourismusverband Prignitz e.V./Prokopy

Badegewässer (4-wöchentliche Beprobung und hygienische Beurteilung)
• Strandbad Kyritz
• Strandbad Wustrhausen/Dosse
• Breese - Baggersee
• Cumlosen - Schulbrack
• Groß Pankow - Karpfenteich
• Groß Woltersdorf - Naturbadeteich
• Lenzen - Rudower See / Alte Badeanstalt
• Perleberg - Badesee Neuer Hennings-Hof (in privatrechtlicher Nutzung)
• Preddöhl - Flachspeicherbecken
• Wittenberge - Friedensteich
Die Badesaison beginnt am 15. Mai und endet am 15. September.

Schwimmbäder - Beckenfreibäder (4-wöchentliche Begehungen und Beprobungen)
• Karstädt
• Perleberg
• Pritzwalk
• Putlitz

Hallenbäder (für die Öffentlichkeit zugänglich)
• Bad Wilsnack - Kristall Kur und Gradiertherme Bad Wilsnack
• Perleberg - Hallenbad im Neuen Hennings-Hof
• Wittenberge - Prignitzer Badewelt
• Wittstock - Schwimmhalle im Freizeitzentrum

Informationen zu den Badegewässern sowie zu deren aktueller Qualität und eventuellen Einschränkungen bzgl. des Badens finden Sie auf der Webseite des Landkreises Prignitz: