Badegewässer in der Prignitz

Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nichts wie los… Ja, wohin eigentlich? In der Prignitz gibt es viele Badegewässer mit ausgezeichneter Wasserqualität, hier gibt es einen Überblick.

Kinder beim Baden in Groß WoltersdorfFoto: Archiv Tourismusverband Prignitz e.V./Prokopy

Badegewässer (4-wöchentliche Beprobung und hygienische Beurteilung)
• Strandbad Kyritz
• Strandbad Wustrhausen/Dosse
• Breese - Baggersee
• Cumlosen - Schulbrack
• Groß Pankow - Karpfenteich
• Groß Woltersdorf - Naturbadeteich
• Lenzen - Rudower See / Alte Badeanstalt
• Perleberg - Badesee Neuer Hennings-Hof (in privatrechtlicher Nutzung)
• Preddöhl - Flachspeicherbecken
• Wittenberge - Friedensteich
Die Badesaison beginnt am 15. Mai und endet am 15. September.

Schwimmbäder - Beckenfreibäder (4-wöchentliche Begehungen und Beprobungen)
• Karstädt
• Perleberg
• Pritzwalk
• Putlitz

Hallenbäder (für die Öffentlichkeit zugänglich)
• Bad Wilsnack - Kristall Kur und Gradiertherme Bad Wilsnack
• Perleberg - Hallenbad im Neuen Hennings-Hof
• Wittenberge - Prignitzer Badewelt
• Wittstock - Schwimmhalle im Freizeitzentrum

Informationen zu den Badegewässern sowie zu deren aktueller Qualität und eventuellen Einschränkungen bzgl. des Badens finden Sie auf der Webseite des Landkreises Prignitz: