Lenzerwische-Tour - Romantisches entlang der Elbtalaue

Wer die typische Landschaft der Prignitz kennen lernen möchte, sollte sich auf den Sattel schwingen und durch die Lenzerwische radeln. Lenzerwische – so heißt die Landschaft zwischen der Elbe und der Eldemündung. Von Lenzen aus rollt es sich gemütlich über den Elbdeich, vorbei am ehemaligen Grenzturm an der Elbfähre und der imposanten Skulptur eines mystischen Fährmannes, die der dort ansässige Künstler Bernd Streiter gestaltet hat.

Begleitet werden die Radler vom breiten Strom, der durch die mit Weiden durchsetzten Auen fließt - ein wertvoller Lebensraum für zahlreiche Tiere. Schweift der Blick gen Himmel kann man den seltenen Seeadler bei der Jagd beobachten oder den Rotmilan seine Kreise ziehen sehen. Intakte Flussauen wie diese gibt es in Deutschland nur noch selten.

Nach ca. zehn Kilometern geht es hinein ins grüne Hinterland: Die Route führt durch kleine Wischedörfer mit den für die Prignitz charakteristischen Kirchen und typischen norddeutschen Hallenhäusern aus Backstein in ländlicher Idylle. Für eine Radlerpause bieten sich die gemütlich gelegenen Cafés im Künstlerdorf Breetz oder in Seedorf direkt am Flüsschen Löcknitz an. Nach rund 26 Kilometern grüßt der Turm der Burg Lenzen aus der Ferne und der Ausgangspunkt der Tour ist erreicht.

Die Anreise empfiehlt sich mit dem PlusBus 944 »Prignitzer Elbtalaue« von Wittenberge bis Lenzen, der in der Saison von Ostern bis Oktober bis zu fünf Fahrräder transportieren kann. Der PlusBus 944 »Prignitzer Elbtalaue« verbindet die Elbstadt Wittenberge mit dem idyllischen Örtchen Lenzen auf einer schnellen Verbindung ohne Umwege in einem regelmäßigen Takt und mit guten Anschlussbeziehungen zur Bahn. Durch den Zubringer zur Fähre Lenzen bestehen zusätzliche Verbindungen nach Niedersachsen.

Allein radeln bringt Ruhe und Entspannung - gemeinsam Radeln macht Spaß und motiviert. Und nicht nur das: Bei einer geführten Tour können Sie Ihren Wissensdurst über Flora und Fauna stillen. Insgesamt werden im Jahr 2019 sechs geführte Touren von April bis Oktober entlang der Lenzerwische angeboten.

Die Elbe in der LenzerwischeFoto: Archiv Tourismusverband Prignitz e.V.