Werden Sie zur LAdebar

E-Moblität ist ein Trend und bleibt auch in Zukunft ein großes Thema. Das bestätigen die Zahlen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs e.V. (ADFC). 97 % aller Radfahrer kennen Elektroräder und 85 % haben potenziell Interesse daran. Deshalb startet der Tourismusverband Prignitz e.V. ab sofort die Initiative »LAdebar«, die es sich zur Aufgabe macht, elektrisch radelnde Gäste systemunabhängig beim Nachladen ihrer Akkus zu unterstützen. Betriebe, die IndoorSteckdosen kostenfrei zur Verfügung stellen, kennzeichnen dies durch einen gut sichtbar angebrachten Aufkleber bzw. durch ein hochwertiges Aluminium-Schild. Die Aufkleber werden den Betrieben vom Tourismusverband kostenfrei zur Verfügung gestellt, für das Aluminium-Schild wird eine Schutzgebühr in Höhe von 10 Euro erhoben. Energie tanken können Gäste nicht nur in touristischen Betrieben wie Museen, Touristinformationen, Gaststätten oder Cafés, sondern auch beim Bäcker, beim Fleischer oder in Tankstellen. Daher wird zukünftig eine breite Beteiligung angestrebt.