Zweiseitenweg

Start/Ziel: Am Sportplatz, Boberow
Länge: 12,5 km I 4 h
Parkmöglichkeiten: Mellener Weg, Richtung Sportplatz, 19357 Boberow
ÖPNV: Bhf Karstädt, Bus über Lenzen oder Karstädt
TIPP: Zum Vogelzug im Herbst gibt es regelmäßig geführte Touren der Naturwacht Lenzen oder des BUND Besucherzentrum Burg Lenzen in das Moor, Tel.: 038792/1221

Die Wanderung

Große Feuerfalter, wollgrasüberquellende Wiesen, meckernde Himmelsziegen, geheimnisvolle Torfstiche, dichte Schilfgürtel und flache Seen – das Rambower Moor im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg bietet zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum. Während des Herbstzuges rasten hier hunderte Kraniche. Abends ziehen sie laut trompetend majestätisch ihre Kreise über die Moorlandschaft, bevor sie sich zur Nachtruhe begeben. Ein zwölf Kilometer langer Rundweg bietet reichlich Entdeckungspotenzial. Einzelne Stationen zeigen die Geschichte von Mensch und Natur am Moor von zwei Seiten – einer historischen und einer aktuellen.

Tipp von der Rangerin Ricarda Rath

Ricarda Rath ist jahrelang Rangerin der Naturwacht in Lenzen und kennt wie keine zweite das Rambower Moor. Exklusiv für Sie gibt Sie Ihren Geheimtipp:
» Schöne Orte gibt es viele auf diesem Weg. Mein Lieblingsplatz ist der Rohrdommelturm, weil er einen weiten Blick auf das Moor freigibt und viel Raum für Entdeckungen lässt. Kreisende Seeadler und gaukelnde Weihen. Seine Nähe zum Röhricht verrät aber auch jene, die im Verborgenen leben. Etwa die Wasserralle, deren «Quieken» aus dem dichten Pflanzendschungel zu hören ist.«

Wegeführung zum Parkplatz RambowFoto: Tourismusverband Prignitz e.V.
InformationstafelnFoto: Tourismusverband Prignitz e.V.
See beim Torfstich
Kraniche im MoorFoto: Tourismusverband Prignitz e.V.
Moorblick BoberowFoto: Tourismusverband Prignitz e.V.
Blick ins MoorFoto: Tourismusverband Prignitz e.V.
UnterwegsFoto: Tourismusverband Prignitz e.V.
Die Quellen von MellenFoto: Tourismusverband Prignitz e.V.
Die Quellen von MellenFoto: Tourismusverband Prignitz e.V.