Haltepunkt Natur: Slawenwall Kietz

Kontakt

(Lageplan)

Haltepunkt Natur: Slawenwall Kietz

Festung am Fluss

Ortsnamen wie Lennwitz, Bälow, Garsedow, Groß- und Klein Leppin, Wustrow sowie auch Kietz lassen den Reisenden entlang des Elberadwegs die slawischen Spuren in der Region erahnen. Ein konkreter Eindruck dieser Geschichte ist hier in unmittelbarer Umgebung erlebbar: Die Überbleibsel einer frühdeutschen Slawenburg sowie ein paar Meter weiter das Gutshaus derer von Wenckstern, in welchem Sie heutzutage ein charmantes Café vorfinden. Erleben Sie die Geschichte der Region hautnah an diesem Haltepunkt.

Natur: Haltepunkt Natur, Naturerlebnisort

Lage

Ortsrand, Radweg < 1000 m, Ruhige Lage, Wasserentfernung < 1000 m

Radfernwege: Elberadweg

Naturräume: UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Fotografie: Klauke Kleis