Haltepunkt Natur: Feuchtbiotop Weisen

Kontakt

(Lageplan)

Haltepunkt Natur: Feuchtbiotop Weisen

Ein Teich voller Leben

Der Ortsname Weisen leitet sich aus dem Westslawischen ab und bedeutet soviel wie »Ort, an dem Schilf/Riedgras wächst«. Das von Menschenhand geschaffene Feuchtbiotop ist also nicht nur ein wichtiger Lebensraum für Flora und Fauna, sondern wird auch dem Ortsnamen gerecht. Sie können hier von den Bänken aus Fische, Amphibien, Libellen und andere Bewohner der Teiche beobachten. Besuchen Sie dieses Kleinod der Biodiversität am Rande des idyllischen Stepenitz-Tals direkt hinter dem Weisener Sportplatz.

Natur: Haltepunkt Natur, Naturerlebnisort

Lage

Bushaltestelle < 1000 m, Ortsrand, Radweg < 1000 m, Ruhige Lage, Waldentfernung < 1000 m

Premiumradtouren: Elbdörfertour

Naturräume: UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Fotografie: Klauke Kleis