Haltepunkt Natur: Schlosspark Rühstädt

Kontakt

(Lageplan)

Haltepunkt Natur: Schlosspark Rühstädt

Gartendenkmal in der Au

Während das Schloss klar im barocken Stil gehalten ist, offenbart der Rühstädter Schlosspark nicht gleich seine Identität. Seine Eigenschaft als Landschaftspark birgt neben barocken Spuren noch so einige andere Überraschungen für den interessierten Besucher, wie zum Beispiel den Eiskellerberg. Besonders beeindruckend ist die Sichtachse zum 10 Meter hohen Sandsteinobelisken, den Friedrich Wilhelm von Grumbkow setzen ließ. Außerdem finden Sie hier einige hölzerne Raritäten, wie den Riesenmammutbaum.

Natur: Haltepunkt Natur, Naturerlebnisort

Lage

Ortsrand, Radweg < 1000 m, Ruhige Lage, Waldentfernung < 1000 m, Wasserentfernung < 1000 m

Radfernwege: Elbe-Müritz-Rundweg, Elberadweg, Havelradweg, Historische Stadtkerne 3, Tour Brandenburg

Premiumradtouren: Treffpunkt Adebar

Naturräume: UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Wanderwege: Rühstädter Elbdeichrundgang

Fotografie: Helbig