Logo: Tourismusverband Prignitz e.V.

Seddiner Ei

Kontakt

Herr Knut Primann
Seddin 12a, 16928 Groß Pankow (Prignitz) OT Seddin (Lageplan)
Tel: 0173/3 97 79 93
seddiner-ei@web.de
www.facebook.com/SeddinerEi/

Seddiner Ei

In Seddin, dem durchs Königsgrab bekannten Dorf am Stepenitzufer, halten wir etwa 900 Legehennen in Hühnermobilen und in einem Hofstall. Wir legen sehr viel Wert auf eine bäuerliche Mischung und halten aktuell vier verschiedene Hühnerrassen. Die Tiere genießen die Art der Unterbringung mit dem großzügigen Auslauf: Täglich picken und scharren sie auf der Wiese, können Sandbäder nehmen und leben damit ihre natürlichen Verhaltensweisen aus. Sie finden eine Vielzahl von Futterquellen, denn Gräser, Kräuter und Insekten gehören neben dem gefütterten Getreide zu ihrem Speiseplan und das sieht und schmeckt man! Und wenn die Wiese »abgegrast« ist, geht es mit dem Mobil auf die nächste Wiese! Die Freilandeier unserer Hühnerschar sammeln wir täglich per Hand ein. Wir vertreiben sie über regionale Einzelhandelsgeschäfte, Verkaufsautomaten und Cafés. Verschiedene Prignitzer Restaurants haben unsere Freilandeier mit auf ihrer Karte, fragen Sie nach.

Angebot: Eier, Nudeln, Eierlikör, Marmelade, Honig, Minihühnermobile zur Vermietung und zum Verkauf

Öffnungszeiten:
Hofverkaufsstand, Automaten in Groß Pankow (am Bahnhof)
und Pritzwalk (Perleberger Straße 10): 24h/ 7 Tage die Woche

Gastronomie: Regionale Produkte

Lage

Radweg < 1000 m, Ruhige Lage

Radfernwege: Historische Stadtkerne 3, Tour Brandenburg

Premiumradtouren: Perleberg-Tour

Wanderwege: Auwaldweg, Königsweg, Opfersteinweg