Schloss und Park Neuhausen

Kontakt

Neuhofer Straße 20, 19348 Berge (Lageplan)

Schloss und Park Neuhausen

Dem Hinweisschild »Eingang Schlosspark« folgt ein schmaler Pfad zwischen hohen Hecken entlang, der in eine scheinbar verwunschene Welt hineinführt. Ein stiller Teich, in dem sich ein prächtiges Herrenhaus und ein langgezogenes Nebengebäude in der Morgensonne spiegeln. Am Ende des Teiches stößt ein von Oleanderbüschen gesäumter Weg auf eine Holzbrücke, die über einen kleinen Wasserlauf führt. Standesgemäß steht am Rande einer Lichtung eine – leicht ramponierte – Eiche, die sich selbst mit Weitwinkelobjektiv kaum in Gänze aufs Foto bannen lässt. Im hintersten Winkel des Parks, versteckt zwischen alten Bäumen, befindet sich eine Grabstätte der Familie von Winterfeld. Neuhausen war einst ein wichtiger Grenzpunkt der Prignitz. Heute befindet sich der Park im Besitz der Gemeinde. Das Schloss und der ehemalige Pferdestall sind denkmalgerecht saniert und werden für Hochzeiten und Seminare genutzt.

Kultur: Schloss

Natur: Gärten/Parks

Lage

Ortsrand, Radweg < 1000 m, Ruhige Lage

Fotografie: Gudron Seedorf
Vorschau X
2 Datenbankzugriffe
D1646233517Schloss und Park Neuhausen
F1519731743Suche

HTML-Validator
CSS-Validator