Logo: Tourismusverband Prignitz e.V.

Badesaison in der Prignitz

Pack die Badehose ein, schnapp dir deine Lieblingssonnenbrille und tauche ein in die erfrischende Welt der Prignitz. Ob du ein wagemutiger Wasserpirat, ein gemütlicher Planscher oder einfach Sonnenanbeter bist – hier findest du die besten Spots, um der Sommerhitze zu entfliehen. Von idyllischen Badeseen bis hin zu versteckten Badebuchten: Lass dich inspirieren und entdecke die schönsten Orte zum Abkühlen, Entspannen und Spaß haben. Eine vollständige Übersicht aller Bademöglichkeiten in der Prignitz erhältst du hier.

  1. Vorschaubild Zwei Mädchen spielen im flachen Wasser eines Sees. Das Mädchen links trägt einen schwarzen Badeanzug mit türkisfarbenen Details, das Mädchen rechts trägt einen blauen Badeanzug. Beide lachen und spritzen Wasser um sich. Im Hintergrund ist Wald.

Historisches Strandbad Kyritz

Das Kyritzer Strandbad am Untersee liegt mitten in einer wald- und wasserreichen Gegend idyllisch versteckt. Seit fast 100 Jahren heißt das historische Strandbad seine Badegäste am idyllischen Untersee willkommen. Hier trifft das Flair der guten alten Zeit auf die Anforderungen an zeitgenössische Freizeitanlagen. Moderne Umkleidekabinen, Duschen und Toiletten sowie ein Imbiss und der Verleih von Liegestühlen, Spielgeräten und Tretbooten sind im Angebot des Strandbades enthalten. Für die kleinen Badegäste gibt es eine 75 m lange Spiralrutsche, eine 12,5 m lange Breitrutsche, Sprungtürme (3 m und 1 m hoch), ein Kinderspielschiff mit Klettergerüst und eine Tischtennisplatte.

Wer mal Ruhe und Abstand von dem Trubel am Strand sucht, der ist am Steingarten goldrichtig. Hier können es sich Sonnenanbeter auf bequemen ergonomisch geformten Liegen gemütlich machen. Genieße den Ausblick über das weitläufige Strandbadgelände und den motorbootfreien Untersee.

Strandbad Kyritz
Seestraße 120, 16866 Kyritz
Tel. 033971/7 22 62
www.strandbad-kyritz.de/
  1. Vorschaubild Ein Mann und eine Frau schwimmen im See. Die Frau trägt einen pinkfarbenen Bikini und streckt ihre Arme in die Luft, während Wasser um sie spritzt. Der Mann schwimmt neben ihr. Im Hintergrund ist eine blaue schwimmende Plattform, auf der sich gesonnt wird

Naturbad Groß Woltersdorf

Das Naturbad Groß Woltersdorf ist ein von reinen Quellen gespeister Badesee in Waldnähe. Der See hat einen Sandstrand, von dem aus das Wasser seicht abfällt, aber auch so tief wird, dass man ordentlich schwimmen kann. Auf dem See gibt es künstliche Inseln (Pontons), von denen man rutschen und ins Wasser springen kann. Am Strand lädt eine Liegewiese zum Entspannen ein, und wer es lieber aktiver mag, hat die Möglichkeit zum Volleyball spielen.

In unmittelbarer Nähe zum Badesee befindet sich ein Naturlehrpark, die einen Besuch mit der Familie wert sind.

Naturbad Groß Woltersdorf
Am Märchenwald 5, 16928 Groß Pankow (Prignitz) OT Groß Woltersdorf
Tel. 03395/30 26 94
verein@wahrberge.de
www.wahrberge.de/
  1. Vorschaubild Ein belebter Sandstrand an einem See, umgeben von dichtem Wald. Menschen genießen den Sommertag am Strand und im Wasser, einige schwimmen oder entspannen auf aufblasbaren Schwimmtieren. Am Strand sind Sonnenschirme und Badetücher verteilt.

Strandbad Friedensteich

Das ruhig am Stadtrand von Wittenberge gelegene Freibad im Stadtwald lädt mit seinem Sandstrand zum Baden ein. Der Friedensteich bietet dem Badegast sehr klares Wasser und hervorragende Flächen zum Beachvolleyball und Beachsoccer spielen. Des Weiteren gibt es eine Minigolfanlage, Kegelbahnen, einen Niedrigseilgarten, einen Imbiss und ein Mehrzweckgebäude im Fachwerkstil. Eine Wiese mit Sonnensegeln und großen Bäumen, die Schatten spenden, gehören ebenfalls zum Areal des Naherholungsgebietes. Übernachtungen sind auf dem Campingplatz oder in den Blockhütten möglich.

Der Freizeitpark Wittenberge bietet Ferienfreizeiten am Friedensteich in Wittenberge an. Es werden Camps zu thematischen Schwerpunkten geboten.

Strandbad Friedensteich
Eingang Ecke Gehrenweg / Düsterweg, 19322 Wittenberge
Tel. 03877/56 79 94 45
info@freizeit-park-wittenberge.de
www.freizeit-park-wittenberge.de/strandbad.html
Kopfmotiv: Markus Tiemann