Eine Fahrt mit dem Pollo

Sie dampft und schnaubt auf der 9 Kilometer langen Strecke von Lindenberg nach Mesendorf –»Pollo”, die einzige Schmalspurbahn Brandenburgs. Von 1897 bis 1971 beförderte sie vor allem Güter quer durch die Prignitz. Bahnknotenpunkt war Lindenberg, das heute ein Kleinbahnmuseum beherbergt. Im Museum in Lindenberg befindet sich eine ständige Ausstellung rund um den »Pollo«. Hier finden Sie umfangreiche Informationen über den Betrieb, die Fahrzeuge und die Menschen, welche bei der Bahn arbeiteten. Modelle, Fotos und Originaldokumente geben einen Einblick in die interessante Geschichte der Bahn. Auf zwei Etagen ist eine Sammlung mit vielen Originalen aus der Schmalspurzeit entstanden.

Wer einmal in die Vergangenheit eintauchen möchte, der sollte eine Fahrt mit dem Pollo unternehmen. Auf der Fahrt können Sie sich auf einem der Aussichtswagen den Wind um die Nase wehen lassen und die Weite der Prignitzer Landschaft vorbeiziehen sehen. Seit 2007 findet regelmäßiger Museumsbahnbetrieb auf der nunmehr neun Kilometer langen Strecke bis zum ehemaligen Knotenpunkt Lindenberg statt. Im Einsatz sind vorwiegend originale Fahrzeuge, wie sie einst beim Pollo unterwegs waren.

Fahrplan 2022:

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.
Lindenberg 91, 16928 Groß Pankow (Prignitz)
Tel. 033982/6 01 28
www.pollo.de/