SINGER-Uhrenturm

Kontakt

Bad Wilsnacker Straße 48, 19322 Wittenberge (Lageplan)
Tel: 03877/40 52 66
Fax: 03877/40 52 68
stadtmuseum@kfh-wbge.de
www.wittenberge.de

Industriekultur

Der SINGER-Uhrenturm wurde 1928/29 ursprünglich als Wasserturm zur Versorgung der Singer-Nähmaschinenfabrik erbaut. Die Uhr im Wasserturm des Singer-Nähmaschinenwerkes zeigt seit 1929 den
Wittenbergern und ihren Gästen, was die Stunde geschlagen hat. Sie gilt
als eine der größten Turmuhren Europas. Das Stadtmuseum präsentiert im
Turm einen Teil seiner Nähmaschinensammlung und u. a. eine Ausstellung über die Entstehung von Nähmaschinen.

Öffnungszeiten: Mai–September Dienstag–Sonntag 10–16 Uhr,
Ab 4.5. jeden 1. Sa im Monat 14 Uhr Führung durch den Turm u. über das ehem. Betriebsgelände; Treffp. vor dem Turm

Preise: 3 €, ermäßigt 1,50 €,
Führung 5 €

Kultur: Industriekultur, Museum

Lage

Bushaltestelle < 1000 m, Ortsrand, Radweg < 1000 m

Radfernwege: Elbe-Müritz-Rundweg, Elberadweg, Historische Stadtkerne 3, Tour Brandenburg

Premiumradtouren: Elbdörfertour, Gänsetour

Naturräume: UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg